Lehmanns on Tour Part 3 – Schenna

…nach dem Höhentrainingslager in Sulden haben wir noch ein paar Tage im Hotel Weinmesser in Schenna drangehängt. Eine sehr angenehme Erfahrung, zu den wie schon der Name vermuten lässt, gastronomischen Annehmlichkeiten haben auch die Sport und Wellnessmöglichkeiten keine Wünsche offen gelassen. Auf dem Weg von Sulden nach Schenna haben wir dann noch eine traumhafte Cabriotour über die Weinstrasse gemacht, sehr zu empfehlen ein Besuch bei Elena Walch, hier kann man hübsch im Garten sitzen, ein Gläschen Wein/Snack nehmen und danach die Kreditkarte nebenan beim Weinverkauf “glühen” lassen. Zum Glück passt ins Cabrio nicht so sehr viel Wein 😉 Dann gab es am 2ten Tag eine “Seniorenwanderung” von Schenna zum Dorf Tirol und zurück, ein schöner kleiner 16km Spaziergang durch die Wein und Obstberge. Der verregnete Montag war “Shopping Tag” in Bozen (leider hatten die Idee noch ein paar andere Leute ;-))… Zum Schluss haben wir dann am Dienstag noch die Meran2000 Seilbahn ausprobiert und eine kleine Wanderung zur Kuhleitenhütte gemacht. Dann wurde es Zeit die Koffer zu packen… Am Abend gab es dann noch ein sehr unterhaltsames und lehrreiches Degustationsseminar beim Chef des “Weinmesser”, hier waren wir definitiv nicht das letzte Mal…bevor wir uns dann auf die lange Heimreise begeben haben…jetzt chillen wir noch 4 Tage zu Hause bevor der alltägliche Wahnsinn uns wieder hat…

Jahresstart in Collalbo

Verbunden mit späten guten Wünschen für ein gesundes, erfolgreiches und zufriedenes 2018 hier ein kleiner Bericht von unserem Kurzurlaub zum Jahresbeginn: Am 02.Januar gings mal schnell nach Südtirol auf den Ritten. Hier haben wir uns ein paar schöne Tage mit Schlittschuhlaufen, Skifahren, Wandern und vor allem Relaxen im wundervollen Hotel Bemelmans gegönnt. Ein Tip hier ausser dem guten Essen ist definitiv die Weinkarte. Das Wetter hätte etwas besser sein können, aber es gibt ja bekanntlich nur falsche Kleidung….hier waren wir definitiv nicht das letzte Mal.

Südtirol 2012

…so, die Bilder sind sortiert, hier eine kleine Auswahl.
Wir hatten eine tolle Woche in St.Ulrich(Gröden) bei weitgehend schönem Wetter. Sind gewandert, was das Zeug hält und hatten viel Spaß.
Auf dem Heimweg über Scheffau(Tirol) noch ein paar nette Tage im “Leitenhof”, um die verbrannten Kalorien wieder aufzufüllen.
Beim Wandern wundert man sich wirklich, das man diese Hänge ganz entspannt mit Skiern runtergeschlittert ist, sieht mit Rasen viel gefährlicher aus.

…und jetzt gibt’s noch ne entspannte 3te Woche Urlaub in Berlin.